SPD im Landkreis Bautzen

Nachrichtenarchiv - SPD im Landkreis Bautzen

Stichwort:


 

Allgemein (7 Artikel)

02.01.2018
Ein gesundes Jahr 2018.
07.04.2016
Wir trauern um Rainer Stierand.
22.08.2013
Rednerpult des Volkes.
25.04.2012
1. Mai 2012.
05.03.2012
Stefan Brangs erneut für SPD-Kreisvorsitz nominiert.
14.12.2011
Weihnachtsbrief des Vorsitzenden.
07.07.2011
SPD-Fraktion macht in Straßburg Druck für Fortsetzung der EU-Förderung für Sachsen.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Allgemein.

 

Ankündigungen (4 Artikel)

07.11.2013
SPD im Landkreis wählt Landtagskandidaten.
05.09.2013
Tag der offenen Hinterhöfe.
23.04.2013
"Standortvorteil: Demokratie - Mitbestimmung ist eine gute Sache".
BrangsKompakt.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Ankündigungen.

 

Service (2 Artikel)

11.10.2014
Sie finden hier die Ortsvereine der SPD in Kreis Bautzen:.
04.03.2013
Ilko Keßler als Bundestagskandidat im Wahlkreis 157 gewählt.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Service.

 

Kommunales (5 Artikel)

12.02.2014
SPD-Kreisverband Bautzen setzte am Wochenende Themen und wählte die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl.
06.02.2014
SPD-Kreisverband Bautzen stellt am Wochenende Listen zur Kommunalwahl auf.
Situation der Lehrkräfte im Landkreis Bautzen.
14.03.2012
Stefan Brangs als Kreisvorsitzender im Amt bestätigt.
01.02.2012
Anfrage im Kreistag zum kommunalen Finanzausgleich und Schulnetzplan.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Kommunales.

 

Jugendpolitik (1 Artikel)

11.05.2012
Obama schreibt (mal wieder) Geschichte.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Jugendpolitik.

 

Bundespolitik (3 Artikel)

14.03.2017
Guter Listenplatz und starkes Ergebnis für Uta Strewe.
27.11.2013
Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU/CSU haben ein Ergebnis.
25.09.2013
Keine Automatismen – unsere Inhalte sind mehr wert!.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Bundespolitik.

 

Landespolitik (2 Artikel)

SPD im Landkreis kürt Direktkandidaten zur Landtagswahl.
08.06.2011
PRESSEMITTEILUNG der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Landespolitik.

 

Pressemitteilung (44 Artikel)

29.10.2017
SPD Kreisvorstand: Wir verurteilen die unterbliebene Kommunikation bei der Schließung der Frauenklinik Bischofswerda.
11.10.2017
SPD Kandidatin Uta Strewe nach der Wahl..
14.08.2017
Engstirniges parteipolitisches Kalkül und politische Grabenkämpfe sind keine Lösung.
10.08.2017
Zur Kritik an der Polizei bei den Vorkommnissen auf dem Kornmarkt.
08.08.2017
Geld lieber für Sportförderung im Kreis statt für CDU-Wahlkampf ausgeben!“.
05.03.2017
Kreisvorstand der SPD Bautzen begrüßt Küchentischtour von Martin Dulig.
13.01.2017
In Kamenz wurde gestern ein neuer Ortsverein gegründet.
24.11.2016
Dr. Uta Strewe ist unsere Kandidatin für den Bundestag.
22.11.2016
Erste Sitzung des neu gewählten Kreisvorstands der SPD im Kreis Bautzen..
10.11.2016
Kevin Stanulla zum neuen Kreisvorsitzenden der SPD Bautzen gewählt worden.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Pressemitteilung.

 

Reden (1 Artikel)

11.12.2015
Grußwort zum Empfang anlässlich des 75. Todestages von Rolf Maaß (1893 – 1940).

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Reden.

 

Wahlkreis (1 Artikel)

01.09.2013
Von Bautzen nach Knappenrode.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Wahlkreis.

 

Gesundheit (1 Artikel)

Kopfpauschale oder Gesundheitsbeitrag - am Ende zahlt die Mehrheit drauf!.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Gesundheit.


 

Aktuelle-Artikel

 

Downloads

FrauenklinikBIW

 

SPD Fraktion Sachsen

 

WebsoziInfo-News

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

Ein Service von websozis.info