SPD im Landkreis Bautzen

Guter Listenplatz und starkes Ergebnis für Uta Strewe

Bundespolitik

Viel Rückenwind gab es für unsere Bundestagskandidaten Dr. Uta Strewe auf der Landeswahlkonferenz in Nossen: Mit 94,7% der Stimmen wurde sie auf Platz 7 der Landesliste gewählt. Für diesen Listenplatz, der als aussichtsreich für den Einzug in den Bundestag gilt, war sie zuvor vom Landesvorstand und dessen Vorsitzenden Martin Dulig vorgeschlagen worden.

Dr. Uta Strewe: "Ich bin total dankbar für die breite Unterstützung und den guten Listenplatz. Das Ergebnis war schon überraschend. Es ist ein riesiger Ansporn für mich und meine Unterstützer - wir machen das ja alles ehrenamtlich. Jetzt wollen wir einen tollen Wahlkampf machen und die Menschen in der Region davon überzeugen, dass wir ehrliche und gute Antworten auf die großen Fragen unserer Zeit haben: Gerechtigkeit, Sicherheit und Frieden. Meine Schwerpunkte werden dabei Familie, Arbeit und die gute Betreuung von Senioren sein."

 
 

Aktuelle-Artikel

 

Downloads

FrauenklinikBIW

 

SPD Fraktion Sachsen

 

WebsoziInfo-News

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info