SPD im Landkreis Bautzen

Ilko Keßler als Bundestagskandidat im Wahlkreis 157 gewählt

Service

Die SPD im Kreis Bautzen hat auf ihrer Wahlkonferenz den 41jährigen Bischofswerdaer Ortsvereinsvorsitzenden Ilko Keßler gewählt. Der Familienvater tritt damit zum zweiten Mal für die Sozialdemokraten bei der Bundestagswahl an. In seiner Bewerbungsrede ging er vor allem auf die drohende Altersarmut und die Lohnsituation der Menschen in unserer Region ein.

Ilko Keßler: „Ich stehe für einen Politikwechsel in Deutschland, bei dem die Interessen von Arbeitnehmern, Familien und sozial Schwachen im Vordergrund stehen. Als Sozialdemokrat möchte ich gleiche Chancen für alle Menschen. Ich werde mich besonders für einen flächendeckenden Mindestlohn, die Stärkung der Tariftreue und die Absenkung des Rentenalters einsetzen."
Der Gewerkschafter und ehemaliger Drucker ist nach seinem Studium nun stellvertretender Geschäftsführer eines Bildungswerks. Für die AWO sitzt er im Landesvorstand und leitet die Öffentlichkeitsarbeit des Wohlfahrtsverbandes. Zugleich engagiert sich der Großharther im Gemeinderat und ist Mitglied bei den Naturfreunden.

 
 

Aktuelle-Artikel

 

Downloads

Presse

Wahlprogramm

 

SPD Fraktion Sachsen

 

WebsoziInfo-News

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

Ein Service von websozis.info