SPD im Landkreis Bautzen

Motiviert statt frustriert

Allgemein

Voller Tatendrang nach der langen Aktionspause trafen sich die alten und neuen Mitglieder des SPD-Kreisvorstandes Bautzen im Mai online, um nach ihrer Konstitution im April Nägel mit Köpfen zu machen und einen ambitionierten Jahresplan aufzustellen.

Ambitioniert ist vor allem die neue Kreisvorsitzende, Kathrin Michel, die gleichzeitig als Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Bautzen I gesetzt ist. Nicht nur für sie sind die regionalen Themen vor Ort wichtig: Der Kreisvorstand einigte sich unter ihrer Leitung geschlossen auf die Arbeit mit aktuellen Themenschwerpunkten und die Beteiligung entsprechender Fachleute an Diskussionen zur Lösungsfindung. Vorschläge für solche Schwerpunkte kommen dabei von den einzelnen Ortsvereinen sowie der Kreistagsfraktion, die in ihrer Zusammenarbeit wieder näher zusammenrücken sollen. So beschäftigt die Genoss*innen unter anderem das Thema Pflege und insbesondere - nach wie vor - die Entwicklung der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum.

 
 

Aktuelle-Artikel

 

SPD Fraktion Sachsen

 

WebsoziInfo-News

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von websozis.info