SPD im Landkreis Bautzen

Obama schreibt (mal wieder) Geschichte

Jugendpolitik

Jusos Sachsen befürworten Obamas Ja zur Ehe gleichgeschlechtlicher Paare

Barack Obama ist nicht nur der erste afroamerikanische Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, er ist auch der erste amerikanische Präsident, der sich öffentlich für die Ehe gleichgeschlechtlicher Paare ausspricht.

„Das Thema ist in konservativen Teilen Amerikas höchst umstritten. Etwa 30 Staaten ver-hindern mit Gesetzen und Verfassungsänderungen aktiv, dass homosexuelle Paare in den Stand der Ehe treten können. Wir begrüßen es daher besonders, dass Obama sein Amt nutzt, um auf dieses Thema aufmerksam zu machen und nicht vor den darauf folgenden Auseinandersetzungen im Wahlkampf zurückschreckt.“, so Tino Bucksch, Landesvorsitzen-der der Jusos Sachsen.

„Wir Jusos setzen uns schon lange dafür ein, die Ehe in ihrer konservativen Form aufzulösen. Es widerspricht jeder Form von Gleichstellung, wenn nur die Verbindung zwischen Frauen und Männern geschützt und gefördert wird.“, so Bucksch weiter.

„Die öffentliche Meinung in den USA ist, was dieses Thema betrifft, seit einiger Zeit im Wan-del. Neuste Umfragen zeigen, dass inzwischen knapp 50 Prozent der Amerikanerinnen und Amerikaner die Einführung der Ehe Homosexueller befürwortet. Wir hoffen, dass dieser Trend anhält und Obama auch weiterhin der Mann im Weißen Haus bleibt. Gleichwohl gibt es auch in Deutschland mehr als genug Nachholbedarf: es ist eine Schande, dass sich CDU/CSU gegen die Einführung der Ehe oder die Adoptionsmöglichkeit für Homosexuelle wehren. Dies wird eine der ersten Maßnahmen bei einem Regierungswechsel im Jahr 2013 sein müssen.“, so Bucksch abschließend.

 
 

Aktuelle-Artikel

  • Blick nach vorne. Die Sozialdemokraten im Landkreis Bautzen geben Gas. Die fünf Landtagskandidaten aus Bautzen, Bischofswerda, Hoyerswerda, Kamenz und Radeberg wollen dem Landkreis gemeinsam eine starke ...
  • Küchentischtour 2019: Jahresauftakt mit Hubertus Heil in Hoyerswerda. Es geht wieder los: Am Montag , den 21. Januar 2019 , startet die SPD-Küchentischtour in Hoyerswerda in ihr viertes Jahr! Nach Veranstaltungen in Bautzen ...
  • HARTZ IV muss weg!?. Ein Bericht von Kathrin Michel, stellv. Vorsitzende SPD Kreisverband Bautzen Mittwoch Abend diskutierten interessierte Mitglieder des KV Bautzen, darunter alle 5 LandtagskandidatInnen mit ...
 

Downloads

Presse

Wahlprogramm

 

SPD Fraktion Sachsen

 

WebsoziInfo-News

24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

Ein Service von websozis.info