Header-Bild

SPD im Landkreis Bautzen

02.11.2021 in Allgemein

Unsere Bundestagsabgeordnete Kathrin Michel sucht MitarbeiterInnen

 

Unser Bundestagabgeordnete Kathrin Michel sucht MitarbeiterInnen für das Abgeordnetenbürp in Bautzen.Start ist der 1. Januar 2022. Bewerbungen bitte unter https://www.michel-kathrin.de/wp-content/uploads/2021/11/Stellenaussschreibung-Kathrin-Michel-MdB_Wahlkreisbuero-Bautzen.pdf 

 

04.07.2021 in Allgemein

SPD Landesparteitag in Leipzig

 

Mit unseren delegierten Frauen und Männern sind wir am Wochenende auf dem SPD Parteitag in Leipzig gewesen. Unser Antrag zur Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke Dresden Bautzen Görlitz ist mehrheitlich angenommen worden. Der Antrag die Bürgerräte mit in die Elemente der Mitwirkung aufzunehmen ist zum Arbeistkreis der Juristen der SPD überwiesen worden, um hier nochmal die Inhalte zu konkretisieren. 

Wichtig war aber auch unsere Bundestagskandidatin Kathrin Michel innerhalb der SPD bekannter zu machen. Das ist gelungen. 


 

 

01.06.2021 in Wahlen

Zukunfstgespräch mit Olaf Scholz am Mittwoch 2.6. um 20 Uhr

 

Der beschlossene Ausstieg aus der Kohleverstromung und der damit eingeleitete Strukturwandel ist die Herausforderung in der und für die Lausitz.

Die Lausitz muss Energieregion mit guten (gut bezahlten) industriellen Arbeitsplätzen bleiben und attraktive Zukunftsperspektiven bieten, damit die Menschen in der Region bleiben.

Die im Strukturstärkungsgesetz beschlossenen Hilfen müssen verlässlich und zielgerichtet dafür genutzt werden, damit sich die Lausitz sich sozial und ökologisch wandeln kann.

Dazu gehören u.a. die Ansiedlung neuester Technologien der Energieerzeugung, die Schaffung einer modernen Infrastruktur und nicht zuletzt die Ansiedlung von Forschungseinrichtungen, die bestehenden Unternehmen im Transformationsprozess unterstützen.

Wenn die Politik die Rahmenbedingungen liefert, die Industrie die innovativen Projekte und die Gewerkschaften dafür sorgen dafür, dass gut bezahlte Arbeitsplätze weiterhin Wohlstand sichern, dann wird der Wandel gelingen. Demokratisch, sozial und ökologisch.

Das ist mein Anliegen, darüber und über viele andere Themen rede ich kommenden Mittwoch mit unserem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz – und welche Ansätze er für einen sozialen UND ökologischen Strukturwandel in der Lausitz und anderswo hat.

 

Aktuelle-Artikel

  • Unsere Bundestagsabgeordnete Kathrin Michel sucht MitarbeiterInnen. Unser Bundestagabgeordnete Kathrin Michel sucht MitarbeiterInnen für das Abgeordnetenbürp in Bautzen.Start ist der 1. Januar 2022. Bewerbungen bitte unter  https://www.michel-kathrin.de/wp-content/uploads/2021/11/Stellenaussschreibung-Kathrin-Michel-MdB_Wahlkreisbuero-Bautzen.pdf ...
  • SPD Landesparteitag in Leipzig. Mit unseren delegierten Frauen und Männern sind wir am Wochenende auf dem SPD Parteitag in Leipzig gewesen. Unser Antrag zur Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke Dresden Bautzen Görlitz ...
  • Zukunfstgespräch mit Olaf Scholz am Mittwoch 2.6. um 20 Uhr. Der beschlossene Ausstieg aus der Kohleverstromung und der damit eingeleitete Strukturwandel ist die Herausforderung in der und für die Lausitz. Die Lausitz muss Energieregion mit guten ...
 

Downloads

Presse

Wahlprogramm

 

SPD Fraktion Sachsen

 

WebsoziInfo-News

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:294598
Heute:40
Online:1